Navigation

Aktuelles

Es wächst und gedeiht auf dem Acker

AckerRacker Juli 2024

Tolle Fortschritte im neuen Kita-Projekt

Gerade zwei Monate ist der erste Spatenstich für das neue Projekt „AckerRacker“ her. Anfang Juli zeigt sich in unserer Margarete-Winkler-Kita im Klostergarten von St. Andreas Vielversprechendes: Salat, Kohl, Mais, Zucchini, Salat, Radieschen und weitere Gemüse sprießen als junge Pflanzen in den gut gepflegten Beeten.

Wichtige Ziele des Projekts sind eine gesunde Ernährung, der verantwortungsvolle Umgang mit Lebensmitteln und die positive Naturerfahrung. Damit ist es bestens geeignet, den natur- und erlebnispädagogischen Schwerpunkt unserer Kita im Alltag ganz praktisch mit Leben zu erfüllen. Aber „AckerRacker“ schafft noch mehr, wie Kita-Leiterin Stephanie Twardowski-Lindlahr erklärt: „Es ist eine tolle Chance für unser Team, gemeinsam mit Kindern und Eltern etwas Nachhaltiges zu gestalten, bei dem alle ihren Teil beitragen können.“

„AckerRacker“ ist ein Bildungsprogramm für Kinder von 3 bis 6 Jahren, das der gemeinnützige Verein „Acker e.V.“ bundesweit anbietet. Dabei entstehen naturnahe, inklusive Lernorte, die sich durch biologische Vielfalt auszeichnen. Die Erzieherinnen werden in Fortbildungen mit allem versorgt, was sie fürs Ackern mit den Kindern wissen müssen, und erhalten Hilfestellung über eine Lernplattform. Dort gibt es auch das kindgerechte Begleitmaterial und viele Geschichten.


Bilder: © BRV