Navigation

Unsere Gemeinde

Eine Initiative von Bürgern für Bürger

Seit 10 Jahren verbindet alle: „Die Gabe zu geben“

Die Bürgerstiftung Rheinviertel ist eine Initiative von Bürgern für die gemeindlichen, sozialen und caritativen Aufgaben im Rheinviertel von Bonn - Bad Godesberg. Seit 2005 sorgt die Stiftung für einen spürbaren Aufbruch im Viertel.

10 Jahre Aufbruch und Bewegung. Fast eine kleine soziale Revolution, die Kreise zieht. Menschen rücken zusammen. Ein neues Miteinander entsteht. Viele Bürger bringen sich mit ihren Talenten ein. Alle verbindet: „Die Gabe zu geben“. Eine Erfolgsgeschichte am Rhein: Sie übernahm die Trägerschaft von zwei Kindergärten uns sicherte deren Existenz. Eine weitere Kindertagesstätte wurde gegründet. Das Kindergartennetzwerk Bad Godesberg wurde initiiert, dem inzwischen 14 Kindertagesstätten angehören. Die Stiftung eröffnete den ersten Inklusionskindergarten in der Region und betreibt einen heilpädagogischen Beratungs- und Förderdienst für die Kinder mit Beeinträchtigungen. Das Familienzentrum Rheinviertel entstand und die Akademie Bad Godesberg nahm ihrem Betrieb auf. Für die Jugendlichen wurde ein Treffpunkt geschaffen und zwei Jugendreferenten eingestellt. In zwei Seniorenheimen des Viertels konnten „Integrierte Hospize“ eröffnet werden. Ein ambulanter Palliativdienst nahm seinen Dienst auf. Vier Hospizschwestern sorgen sich um die Sterbenden in den Altenheimen und daheim. Die Bürgerstiftung Rheinviertel unterstützte die Gründung von fünf Ordensniederlassungen im Viertel. Eine Ehrenamtskoordinatorin begleitet die vielen ehrenamtlichen Helfer. Weitere Initiativen und Projekte entstanden. Das Mausoleum von Carstanjen wurde restauriert und in eine Urnengrabstätte umgewandelt: Deutschlands erstes Bürgergrab.

Die Bürgerstiftung Rheinviertel hat in zehn Jahren die Identität eines neuen Stadtteils gefördert. Viele Bürger der bisherigen Godesberger Stadtviertel: Plittersdorf, Hochkreuz, Villenviertel und Rüngsdorf verstehen sich jetzt als Bürger der Rheinviertels. Hier wird gemeinsam gelebt. Menschen fühlen sich zuhause. Die Stiftung ist nicht mehr wegzudenken! Die Bürgerstiftung Rheinviertel ist in ihrer Art einzigartig, ein Pilotprojekt in Deutschland. Zahlreiche Gemeinden und Kommunen im Bundesgebiet folgen ihrem Beispiel. Einzelne Projekte werden übernommen. Neue Stiftungen entstehen. Eine Idee zieht ihre Kreise. Die Bürgerstiftung Rheinviertel sind die Bürger, die sich mit Herz und Verstand engagieren. Sie lebt und entwickelt sich weiter, solange Menschen ihre „Gabe zu geben“ entdecken und einbringen. Jeder, der etwas im Rheinviertel bewegen möchte, kann mitmachen und helfen! Jeder hat die „Gabe zu geben“! Etwas Zeit schenken, Ideen beisteuern, mit Kompetenzen unterstützen, eine Geldspende geben: Jede Gabe zählt!

Machen Sie uns das Geschenk zum Stiftungsjubiläum: Geben Sie Ihre „Gabe zu geben“!

Unterstützen Sie uns mit Ihrer Spende:

www.buergerstiftung-rheinviertel.de/spenden.html

Engagieren Sie sich ehrenamtlich:

www.buergerstiftung-rheinviertel.de/mitmachen.html