Navigation

 

haende

Jetzt spenden!

Steuerliche Aspekte

Die "Bürgerstiftung Rheinviertel" ist vom Finanzamt Bonn-Außenstadt als gemeinnützige Stiftung anerkannt. Sie können uns durch Zustiftungen und Spenden (Zuwendungen) unterstützen. Die Stiftung stellt entsprechende Zuwendungsbestätigungen (Spendenquittungen) aus.
Seit 2007 gilt die Verbesserung der Abzugsfähigkeit von Spenden und Zuwendungen an Stiftungen.

Abzugsmöglichkeiten

  • A. Nach neuem Spendenrecht sind Spenden und Zuführungen in das Vermögen von Stiftungen bis zu 20% vom zu versteuerndem Einkommen abzugsfähig.
  • B. Die Vermögensdotierung für eine neue Stiftung oder Zustiftungen an bestehende Stiftungen werden bis zu 1,0 Mio. Euro abzugsfähig sein. Der Stifter kann diesen Betrag auf 10 Jahre verteilen. Bei Ehepaaren, die jeder für sich Vermögen in eine Stiftung zuführen, wären dann 2,0 Mio. Euro abzugsfähig. Bisher gab es nur den so genannten Gründungshöchstbetrag mit 307.000 Euro. Er galt bisher nur für Stiftungsneugründungen.

Bei Zuwendungen bis zu einer Höhe von 200,00 Euro gilt die Kopie des Überweisungsträgers als Spendennachweis für das Finanzamt.

Um im Einzelfall die Nutzung steuerlicher Vorteile sicherzustellen, fragen Sie uns oder Ihren Steuerberater. Wir helfen Ihnen gerne weiter und vermitteln entsprechende Kontakte.

Kontakt:

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an:

Kontakt Herrn Tom Vootz
Beethovenallee 47
53173 Bonn
E-Mail: Tom Vootz