Navigation

Aktuelles

Vorstand der Bürgerstiftung Rheinviertel komplettiert

Kerstin Günther

Kerstin Günther ist neue Schatzmeisterin

Der Vorstand der Bürgerstiftung Rheinviertel gibt bekannt, dass Kerstin Günther neues Vorstandsmitglied und Schatzmeisterin der Stiftung ist.

„Für unsere Bürgerstiftung Rheinviertel, die sich inzwischen zu einem von Bürgern getragenen, regionalen Sozialunternehmen entwickelt hat, ist das Finanzresort von zentraler Bedeutung. Wir freuen uns deshalb sehr, eine kompetente Schatzmeisterin gewonnen zu haben, die über umfangreiche Managementerfahrungen verfügt und in unserem Viertel fest verankert ist“, sagt Stiftungsvorsitzender Dr. Wolfgang Picken.

Kerstin Günther war sechsundzwanzig Jahre für die Deutsche Telekom in diversen Managementfunktionen in Zentral- und Osteuropa tätig. Zuletzt wirkte sie als Geschäftsführerin der durch sie gegründeten Telekommunikationsgesellschaft Pan-Net, einer Tochtergesellschaft der Deutschen Telekom in Bratislava. „Ich lebe und liebe Veränderung und Vielfalt. Ich bin davon überzeugt, dass der Erfolg der Stiftung maßgeblich durch die Vielfalt aller hier lebenden Menschen entsteht. Deshalb engagiere ich mich gerne in der Bürgerstiftung Rheinviertel mit ihren unterschiedlichen Menschen und Projekten“, betont die neue Schatzmeisterin. Kerstin Günther bezeichnet sich als Technikfan und überzeugte Europäerin mit Wahlheimat im Rheinviertel.

Der Vorstand der Bürgerstiftung Rheinviertel besteht aus fünf Mitgliedern. Kerstin Günther folgt ihrem neuen Amt auf Tom Vootz, der aus persönlichen Gründen ausscheiden musste. Die Stiftung investiert inzwischen jährlich eine knappe halbe Million Euro an Spenden und Erträgen in ihre sozialen Projekte. Sie ist Trägerin von drei Kindergärten, einem Familienzentrum, einem heilpädagogischen Beratungs- und Förderdienst und einer Fortbildungsakademie. Sie ermöglicht Sprachförderung in den Schulen, Jugendarbeit, sowie ambulante und integrierte Hospizbetreuung. Hinzu kommen zahlreiche weitere Initiativen der Nachbarschaftshilfe und des sozialen Engagements. Über fünfzig Mitarbeiter sind für die Stiftungsprojekte tätig. Die Aktivitäten der Bürgerstiftung Rheinviertel werden jährlich von mehr als 1.000 Engagiertem unterstützt.